Sheryl Crow und der Song mit St. Vincent

Sheryl Crow und der Song mit St. Vincent - Musik NewsSheryl Crow hat sich mit St. Vincent zusammengetan und das Endergebnis ist ihr neuester Song „Wouldn’t Want to Be Like You“. Auf diesem Stück ist nicht nur die Stimme der 35-Jährigen im Hintergrund zu hören, sondern auch ihr bekanntes Gitarrenspiel.

Crow erzählte dem „Billboard Magazine“, wie es zu dieser doch außergewöhnlichen Zusammenarbeit kam. Sie sagte: „Ich habe sie angerufen und sagte: ‚Ich brauche unbedingt deine St. Vincent-Art darauf. (…) Du verletzt meine Gefühle nicht, wenn du den Song nicht magst.‘ Ich habe es ihr geschickt und ihre Antwort war: ‚Fuck, ja.‘ (…) Sie hat alle möglichen Sachen darauf gemacht und wir haben praktisch alles verwendet.“

St. Vincent war von der Zusammenarbeit übrigens auch total begeistert, wie aus ihrem „Twitter“-Eintrag hervorgeht.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.