“Slipknot”: Riskante Songs fürs neue Album

“Slipknot”: Riskante Songs fürs neue Album - Musik NewsVorgestern Abend (21.06.) hat sich nicht nur Corey Taylor über seinen Kerrang! Award als Legende freuen dürfen, sondern der „Slipknot“-Frontmann hat auch noch für seine Fans eine aufregende Nachricht parat:

In seiner Dankesrede meinte er nämlich: „Einige von euch wissen es schon, aber ich mache es jetzt offiziell: Wir arbeiten an einem neuen Album. Es ist noch in der Demo-Phase, doch wir haben die ernste Absicht (…), zu Beginn des nächsten Jahres ins Studio zu gehen und das Ding fertig zu machen. Derzeit haben wir 16 Songs geschrieben und sie sind verdammt riskant. Ich habe ‚.5 [The Gray Chapter]‘ geliebt, aber für mich lässt dieses Album ‚.5‘ wie sonst was aussehen. Es ist auf einer Härtestufe mit ‚Iowa‘. Und ich muss diesen Scheiß auf Tour singen – ich kann diese Songs in meinem Rücken fühlen! Ich freue mich wirklich, wirklich darauf und spreche sehr oft mit den anderen Jungs von ‚Slipknot‘. (…) Also bereitet euch auf 2019 vor, welches witzigerweise das 20. Jubiläum unseres ersten Albums darstellt.“

„Slipknot“ hatten zuletzt 2015 die Platte „.5: The Gray Chapter“ veröffentlicht.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.