Sorgen um Samu Haber

Sorgen um Samu Haber - Promi Klatsch und Tratsch Sein Ausstieg aus „The Voice Of Germany“ lässt die Fans fragend zurück. Was bewegt Samu Haber dazu? Geht es ihm schlecht? Fakt ist – sein erster Ausstieg vor drei Jahren hatte mit einem Burn-Out zu tun. Das sensibilisierte den Finnen natürlich und so ist es denkbar, dass er dieses Mal frühzeitig die Zeichen erkannt hat.

Wie „OK!“ berichtet, erklärte der 42-Jährige: „Es waren vier wunderbare Staffeln bei ‚The Voice‘ und ich bin sehr dankbar für dieses Erlebnis. Besonders für den Sieg im letzten Jahr mit Natia! (…) Ich weiß, dass ich ‚The Voice‘ vermissen werde, aber ich spüre, dass ich eine Pause vom Fernsehen brauche und mehr Zeit abseits des süßen Showbusiness verbringen möchte.“

Bleibt die Hoffnung, dass es dem „Sunrise Avenue“-Sänger gut geht. Vor drei Jahren hatte er im Zusammenhang mit dem Burn-Out sogar einen Zusammenbruch im Urlaub erlitten.

Foto: (c) MPF / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*