„Spice Girls“: Reunion-Tour endgültig geplatzt?

Victoria Beckham - Eva Longoria's Hollywood Star Ceremony Post-LuncheonBei den “Spice Girls” herrscht Aufregung – und nicht im positiven Sinne. Eine mögliche Reunion-Tour soll jetzt endgültig von Tisch sein, weil Victoria Beckham nicht mitmachen wollte.

Ein Insider plauderte zumindest gegenüber der „Sun“ aus: „Bei den ‚Spice Girls‘ herrscht Verwirrung. Während Victoria schon immer darauf bestanden hat, sie geht nie auf Tour, glaubten die anderen, Manager Simon Fuller könnte sie doch noch überzeugen. Sie hatten ein 150 Millionen Pfund schweres Angebot vorliegen (…) und sogar Melanie Chisholm, die zuvor zurückhaltend war, hatte unterschrieben. Es gab ein paar hitzige Debatten zwischen den Frauen und Victoria. Simon war dabei, um sie zu überzeugen, das Angebot anzunehmen, aber er hat es nicht geschafft. Sie haben das Gefühl, dass er sie benutzt hat, um seinen Namen wieder ins Rennen zu bringen.“

Ein paar Shows werden die „Spice Girls“ wahrscheinlich schon spielen. Das hatte zumindest vor kurzem Emma Bunton verraten.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos