Stefano Gabbana beleidigt Selena Gomez

Selena Gomez - The Fashion Awards 2017 - 3Selena Gomez gilt für viele ihrer Fans als Beauty-Ikone, doch dieser Meinung sind offensichtlich nicht alle. Dem italienischen Designer Stefano Gabbana zum Beispiel scheint die Sängerin überhaupt nicht zu gefallen. Der Mitbegründer des Modelabels Dolce & Gabbana hat Selena im Internet ziemlich heftig beleidigt. Auf dem „Instagram“-Account von „The Catwalk Italia“ wurde eine Foto-Collage der Sängerin gepostet, die sie in fünf verschiedenen roten Kleidern zeigt. Dazu der Aufruf an die Follower, sie sollen sich eines aussuchen, das ihnen besonders gut gefällt. Darunter schrieb dann Gabbano: „è proprio brutta“, was auf Deutsch in etwa so viel heißt wie „sie ist wirklich hässlich“.

Das passt Selenas Fans aber gar nicht und sie verteidigen ihr Idol in den Kommentaren. Einer schreibt: „Deine lahme Marke geht uns am Arsch vorbei.“ Ein weiterer Nutzer antwortete: „Schau mal in den Spiegel, du bist sowohl innen als auch außen hässlich.“ In einem anderen Beitrag hieß es, Gabbana solle sich schämen, „wegen Online-Mobbing“.

Selena Gomez ist aber nicht das einzige Opfer von Stefano Gabbana. Erst vergangene Woche zog Gabbana auf derselben „Instagram“-Seite über Kate Moss her.

Foto: (c) Landmark / PR Photos