US-Rapper XXXTentacion wurde erschossen

XXXTentacion ist vorgestern (18.06.) auf tragische Weise ums Leben gekommen. Zwei Unbekannte haben den US-Rapper auf offener Straße in Florida angegriffen, mindestens einer davon feuerte auf ihn. Anschließend flohen die beiden Männer – laut Augenzeugenberichten waren sie farbig – in einem Wagen vom Tatort.

Jahseh Dwayne Onfory, wie der Musiker mit bürgerlichen Namen hieß, erlag er im Alter von nur 20 Jahren seinen Schussverletzungen, berichtet „TMZ“. Die Polizei ist der Meinung, dass es sich um einen möglichen Raubüberfall gehandelt haben können. Via „Twitter“ baten sie die Bevölkerung um Mithilfe bei der Täterfindung und bieten eine Belohnung von 3.000 Dollar für Hinweise an, die zu einer Verhaftung in diesem Fall führen.

XXXTentacion schafften seinen Durchbruch mit dem Stück „Look at Me“. Sein zweites Album „?“ schaffte es auf Platz eins der US-Charts.