Weiterer Schicksalsschlag für Königin Maxima

Königin Maxima - Prince of Bulgaria's Funeral at San Jeronimo el Real Church in Madrid on June 8, 2015Erst rund zehn Monate ist es her, dass die niederländische Königin Maxima ihren Vater verloren hat, jetzt muss die 47-Jährge erneut einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Vorgestern (07.06.) wurde ihre 33-jährige Schwester Inés Zorreguieta in ihrer Wohnung in Buenos Aires tot aufgefunden. Wie die argentinische Nachrichtenseite „lanacion.com.ar“ berichtete, sagte ein Botschaftssprecher: „Vermutlich war es Selbstmord“. Die argentinische Tageszeitung „Clarin“ meldete dazu: „Es wird erwartet, dass das Ehepaar in Begleitung seiner Töchter diesen Freitag um 5:55 Uhr mit dem regulären KLM-Flug aus den Niederlanden in Buenos Aires ankommt. Inoffiziellen Berichten zufolge bleiben sie bis Samstag…“

Übrigens ist schon vor einigen Jahren bekannt geworden, dass Inés Zorreguieta an Depressionen und Magersucht litt.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.