XXXTentacion: Beerdigung als Public-Viewing

Fans des erschossenen Rappers XXXTentacion bekommen jetzt eine ungewöhnliche Chance zum Abschied.

Die gestern (27.06.) stattfindende Beerdigung des Rappers ist nämlich als Public-Viewing-Event zu sehen gwesen. Wie „Promiflash“ berichtet, wurde im BB&T-Center – ein Stadion in Sunrise, Florida – den ganzen Mittag eine Übertragung gezeigt, die besucht werden konnte. PR-Managerin Aishah White sagte dem „Billboard“-Magazin vor der Beerdigung: „Die Fans können XXXTentacions Körper noch einmal sehen und ihm die letzte Ehre erweisen. Wir hoffen, dass das den Fans helfen wird, mit dem tragischen Vorfall abzuschließen.“

Der 20-Jährige Rapper wurde am 18.06 auf offener Straße erschossen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.