Anthony Hopkins mit Alkoholbeichte: „Hatte ständig einen Kater!“

Anthony Hopkins - "Thor: The Dark World" Los Angeles Premiere Anthony Hopkins vor Schülern und Studenten über seine Alkoholprobleme gesprochen. Vor den rund 500 jungen Menschen erzählte der 80-jährige Hollywoodstar ganz offen über seinen Alkoholkonsum.

Wie das Branchenmagazin „The Hollywood Reporter“ berichtet, sagte der Star aus „Das Schweigen der Lämmer“: „Das ist nun mal das, was man am Theater tut – man trinkt.“ Weiter gab er zu, dass es seine Kollegen sehr schwierig hatten, mit ihm zu arbeiten. Denn, so Hopkins: „Weil ich normalerweise einen Kater hatte.“

Nach einem Besuch bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker im Dezember 1975 kam ihm offenbar eine Erleuchtung. Eine Teilnehmerin hatte ihn gefragt, ob er nicht an Gott glaube. Von da an, sei der Drang zum Trinken einfach verschwunden gewesen und nie wieder zurückgekehrt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos