Aus für das Berliner By the Lake-Festival

Am 04. August findet das By The Lake-Festival am Berliner Strandbad Weißensee zum dritten und leider letzten Mal statt. Der Veranstalter, der Verein „By The Lake“, hört laut „Musikexpress“ allerdings freiwillig auf.

Die Macher erklärten dazu: „Wir wollten immer etwas Neues machen, etwas Spannendes, und das jedes Jahr. Sich immer neu zu erfinden, kostet viel Arbeit und Zeit, und ist nicht unendlich wiederholbar. Deswegen denken wir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, den Kreis zu schließen und sich ab 2019 auf neue Träume zu konzentrieren.“ Kein Grund traurig zu sein, denn das Line-Up mit „Ata Kak“, „Faust“, „Imerhan“ und „A Hawk and a Hacksaw“ können sich sehen lassen. Nach dem Festival geht es weiter ins „ACUD Macht neu!“ zur Aftershow-Party. Ab 22 Uhr spielen dort „The Lake DJs“, Esa Williams und viele andere. Neben nachhaltiger Musik ist auch für eine leckere Speisen von regionalen Anbietern.

Das Festivalticket kostet 33,00 Euro inklusive Vorverkaufsgebühren. Der Eintritt für die Aftershow-Party ist frei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*