„Black Country Communion“: Supergroup plant Album

Fans von „Black Country Communion“ aufgepasst:

In einem Interview mit „Iron City Rocks“ hat sich Schlagzeuger Jason Bonham zu den Zukunftsplänen der Soupergroup geäußert. Wie Bonham verrät, werden er und seine Kollegen Glenn Hughes, Derek Sherinian und Joe Bonamassa im Januar 2019 ins Studio gehen, um an neuem Material zu arbeiten. Bonham sagte: „Dann können wir uns auf Live-Auftritte im nächsten Jahr fokussieren.“

Das kommende Album wird die insgesamt fünfte Studioplatte der 2009 gegründeten Supergroup sein. Zuletzt ist im vergangenen Jahr „BCCIV“ erschienen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.