Cro trennt sich von Plattenlabel „Chimperator“

Nach sieben Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit gehen der Rapper Cro und das Plattenlabel „Chimperator“ gertrennte Wege. Das hat „Chimperator“ jetzt mit einem Post auf „Instagram“ bestätigt.

Die Plattenfirma schreibt: “Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wollen wir etwas bekanntgeben: Nach über sieben Jahren Zusammenarbeit trennen sich heute Labelseitig unsere Wege. Eine lange und von Erfolg gekrönte Strecke liegt hinter uns. Aus der Zusammenarbeit wurde eine Freundschaft und aus der Freundschaft heraus eine wirklich besondere Karriere. Mit viel Herzblut, Zeit und Energie haben wir gemeinsam wegweisende Songs und Alben veröffentlicht, dabei Rekorde gebrochen, ein paar Türen für Hip Hop geöffnet und sind daran gewachsen. Jetzt ist für Carlo die Zeit gekommen, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen.” Und die Zusammenarbeit kann sich wirklich sehen lassen. Mit seinem Song „Easy“ vom Nummer-Eins-Album „Raop“ eroberte Cro 2012 den deutschen Markt. Über 4,1 Millionen verkaufte Tonträger sind das Ergebnis.

Was genau die Zukunft für Carlo Waibel, wie Cro mit bürgerlichem Namen heißt, bringt, ist ungewiss. Vielleicht wird er sein eigenes Label gründen. Es bleibt abzuwarten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.