Cyndi Lauper: Wegen Klamotten mit Steinen beworfen

Cyndi Lauper: Wegen Klamotten mit Steinen beworfen - Promi Klatsch und TratschCyndi Lauper feierte vor zwei Wochen (22.06.) ihren 65. Geburtstag – unvergessen sind ihre Hits wie „Girls Just Wanna Have Fun“ und ihr extrovertierter Kleidungsstil. Wegen ihrer Klamotten soll die Sängerin früher sogar mit Steinen beworfen worden sein.

Im Interview mit „klatsch-tratsch.de“ erzählte sie: „(Das war), als ich frisch vom College kam. Es waren die Leute aus der Nachbarschaft. Da existierte viel Kleingeistigkeit. Sie hielten mich für einen Freak. Also warfen sie mit Steinen nach mir. Aber genau das inspirierte mich zu meinem ersten Album ‚She’s So Unusual‘. Ich empfand meinen Stil immer als spannend, sehr viktorianisch. Ich habe Vivien Westwood geliebt. Später auch Alexander McQueen, der ähnlich Schnitte und Formen kreierte.“

Cyndi Lauper meinte auch, sie wollte immer ein bisschen aussehen wie eine Tulpe.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.