Demi Lovato: Ihr Gitarrist klagt ihre falschen Freunde an: „Schämt euch!“

Demi Lovato - 2017 MTV Video Music AwardsDemi Lovato hat offenbar unter ihren Freunden auch einige falsche dabei. In besagter Drogennacht am Dienstag (24.07.) sollen sich einige angebliche Freunde aus dem Staub gemacht haben, bevor der Krankenwagen gekommen sei. Das verriet eine Quelle dem US-Magazin „People“.

Und auch ihr Gitarrist Mike Manning hält offenbar nichts von diesen falschen Freunden. Laut „Bild.de“ schrieb er an sie gerichtet auf „Instagram“: „Jeder, der (in besagter) Nacht bei Demi war und sich selbst einen Freund nennt, sollte sich schämen!“

Die angeblichen Freunde scherten sich offenbar nicht viel um den Gesundheitszustand der Sängerin und rechneten mit einem Absturz. Ein Insider berichtete dem US-Magazin „People“: „Ihre Freunde hielten (das Mittel) Narcan für solche Situationen bereit – sie waren also auf Demis Ausfall vorbereitet.“

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.