„Die Lochis“: Nicht nur einfache YouTuber

Die Lochis 30343451-1 bigVon „YouTube“ zu Musikstars – das ist die Erfolgsgeschichte der „Die Lochis“.

Dabei hatten es die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann nicht immer leicht, wie sie gegenüber „Warner Music“ verlauten ließen. Heiko sagte: „Es ist schade, dass das Wort YouTuber so negativ belastet ist und dass man oft direkt abgestempelt wird, wenn man andere Projekte wie ein Album oder Live Touren anstrebt. Auf Social Media liegen unsere Wurzeln und wir lieben es, dort unsere Fans mitzunehmen auf unsere Reise.“ Und sein Bruder Roman fügte hinzu: „Wir machen echt viel und wollen, dass wir nicht nur als YouTuber gesehen werden, denn nur das sind wir schon lange nicht mehr.“

Darüber brauchen sich „Die Lochis“ eigentlich keine Gedanken mehr zu machen. Mittlerweile haben sie bereits ihr zweites Album fertiggestellt: „#Whatislife“ kommt am 31. August heraus.

Foto: (c) Warner Music / Fee Grönemeyer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.