Diplo veröffentlicht eine Mini-Doku

DJ Diplo - Clayton Kershaw's 4th Annual Ping Pong 4 Purpose Celebrity TournamentEgal, was Diplo anfasst, es wird erfolgreich. Ob Solo mit seiner aktuellen EP “California”, oder als Teil seiner Projekte “Major Lazer” und “Jack Ü”, Diplo hat immer den richtigen Riecher. Wie es zu diesem Erfolg kam, hat der 29-Jährige jetzt in einer Kurz-Doku auf “YouTube” festgehalten.

“Florida to California” heißt der Film und beschreibt, wie Diplo – geboren in Florida – seinen Weg in die Musikindustrie gefunden hat und jetzt – in Kalifornien lebend – zu einem der erfolgreichsten EDM-Stars der heutigen Zeit geworden ist. Dabei wird er von Freunden wie Post Malone, Snoop Dogg, Justin Bieber und vielen mehr unterstützt, die alle in der Doku vorkommen. Mit dem achtminütigen Film, wollte Diplo aber nicht nur seinen Aufstieg dokumentieren, sondern sich auch bei seinen Fans bedanken.

Trotz seiner fleißigen Arbeit an immer neuer Musik steht Diplo der Zukunft von Pop-Musik kritisch gegenüber. Der Musikproduzent ist nämlich davon überzeugt, dass es keine großen Durchbrüche mehr in der internationalen Musikszene geben wird.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.