Drake bricht Streaming-Rekorde

Drake - 2017 NBA Awards - 2 Was Drake anfasst, scheint immer von Erfolg gekrönt zu sein: Der Rapper veröffentlichte letzten Freitag (29.06.) sein neuestes Werk unter dem Titel „Scorpion“ und er hat schon jetzt damit Rekorde gebrochen.

Auf der Streamingplattform von „Apple Music“ haben sich seine Fans weltweit die Platte innerhalb von einem Tag 170 Millionen Mal angehört, was einen neuen Rekord für die meisten Abrufe innerhalb von 24 Stunden aufstellte. Zum Vergleich: Seine vorheriges Album „More Life“ schaffte es „nur“ auf 89.9 Millionen Streams in einem Tag. Und auch auf „Spotify“ konnte Drake diesen Rekord mit insgesamt 132 Millionen Abrufen innerhalb von 24 Stunden aufstellen.

Übrigens: Drake scheint auf dem Album zu bestätigen, dass er ein Kind hat. Zudem rappt er mit dem verstorbenen Michael Jackson.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.