Ella Eyre und die Inspirationen im Alltag

Ella Eyre und die Inspirationen im Alltag - Musik NewsElla Eyre lässt sich bei ihrer Musik von ganz alltäglichen Dingen inspirieren, wie beispielsweise mit öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren.

Der Zeitung „Metro“ erzählte die Sängerin: „Als ich mit dem Schreiben angefangen habe, kam meine Inspiration davon, im Bus oder der Metro zu sitzen. Ich habe das immer weniger getan, doch in der letzten Zeit nehme ich wieder den Bus oder die U-Bahn. Und ich habe erkannt, wie einflussreich das für mein Schreiben sein kann. Ich werde dabei gezwungen, mein Umfeld wahrzunehmen und starre nicht die ganze Zeit auf mein Handy wie in meinem Auto. Wenn man im Untergrund ist, dann hat man kein Netz.“

Auf das dritte Album von Ella Eyre müssen die Fans von ihr allerdings noch eine Weile warten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.