Eloy zukünftig als Eloy de Jong: „Das tut weh“

Um Verwechslungen mit der Band „Eloy“ zu vermeiden, muss Sänger Eloy seinen Künstlernamen ändern. Er fügt fortan seinen Familiennamen de Jong an, was ihn gar nicht glücklich macht.

Im Interview mit „RTL“ erzählte er: „Wenn man einen Familiennamen benutzt, muss man auch stolz auf den Namen sein. Und leider war meine Beziehung zu meinem Vater schlimm.“ Und überhaupt hat ihn die überraschende Namensklage der Rockgruppe überrascht: „Das tut weh. Ich bin ein realistischer Mensch und verstehe viele Sachen. Wir hätten auch einen Kaffee trinken können, um das zu lösen.“

Immerhin sorgt das aktuelle Album des Niederländers, „Kopf aus – Herz an“ für positive Nachrichten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.