„Glasperlenspiel“ erklären ihre neue Single „Schloss“

Glasperlenspiel Pressefotos 2018 - 40684 big „Glasperlenspiel“ haben ein neues Musikstück parat: „Schloss“ heißt das neueste Werk des Duos und handelt von einer Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen, die sich immer wieder begegnen, aber nie zueinander finden.

Komplettiert wird dieses Bild durch zwei Perspektiven, wie Sängerin Carolin Niemczyk erzählte. Laut „Universal Music“ sagte sie: „Wir erzählen den Song aus der Sicht der Frau und des Mannes – was naheliegend für uns erscheint.“ Und ihr Kollegen Daniel Grunenberg fügte hinzu: „Sie sind in ganz verschiedenen Welten unterwegs und trauen sich nicht, sich anzusprechen. Dabei wäre es doch ganz einfach. Das Happy End scheint greifbar nah, doch sie sehen sich immer wieder und wünschen sich heimlich, dass der andere den ersten Schritt macht.“

„Schloss“ stammt übrigens aus dem aktuellen Album „Licht & Schatten“ von „Glasperlenspiel“, welches bereits erhältlich ist.

Foto: (c) Arton Sefa / Universal Music