Heroin-Überdosis: Ultimativer Absturz bei Demi Lovato?

Große Sorge um Demi Lovato! Die Musikerin ist angeblich aufgrund einer Heroin-Überdosis im Krankenhaus.

Wie das US-amerikanische Magazin „TMZ“ berichtet, musste am Dienstagmittag (24.07.) ein Krankenwagen zu ihrer Villa in Hollywood anrücken. Dort diagnostizierten die Rettungskräfte dann den Drogenrausch. Weitere Informationen über den Gesundheitszustand der 25-Jährigen sind noch nicht bekannt.

Erst vor wenigen Wochen beichtete Lovato mit ihrem Song „Sober“ ihren Rückfall. Nur scheint es dieses Mal die Nadel und nicht das Fläschchen zu sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.