James Bay: Verliebt in Beyoncé

James Bay: Verliebt in Beyoncé - Promi Klatsch und TratschJames Bay ist als Junge ganz groß in Beyoncé verliebt gewesen. Gegenüber dem „Sydney Morning Herald“ gestand der Sänger: „Mein Kindheitsschwarm war Beyoncé. Sie ist sehr offen und befreiend, nicht zu vergessen wunderschön. Sie spielt nach ihren eigenen Regeln und trotzt jeglichem depressiven Vorurteil. Sie ist, was jeder große Popstar sein sollte – eine Superheldin und übernatürlich.“

Und auch wenn die Chance für Bay bei der Sängerin vorbei ist, macht ihm das nichts aus, denn der 27-Jährige ist schon seit langem glücklich mit Lucy Smith. Dazu meinte er: „Ich bin mit meiner Freundin Lucy Smith zusammen, seit ich 17 war. Wir sind schon fast zehn Jahre zusammen. Lucy war eines der Kinder aus der Stadt und Teil unserer Gang. Sie arbeitet als Musikpromoterin in London und ist meine größte Unterstützerin.“

Von dem Bund der Ehe hält James Bay zwar nicht so viel, dafür kann er sich in seiner Zukunft aber definitiv Kinder mit seiner Freundin vorstellen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.