Jason Momoa über „Auqaman“: „Das ist eine riesige Ehre“

Für Jason Momoa ist es eine große Ehre gewesen, Aquaman zu spielen.

Laut „contactmusic.com“ meinte der Schauspieler darüber: „Das war die größte Ehre als Zack (Snyder, Regisseur bei ‚Justice League‘) mir sagte, dass es viele braunhäutige Kinder geben wird, die aufwachsen und meinen: ‚All unsere Götter sind Wasser-Götter.‘ Das ist eine riesige Ehre. Einige Menschen akzeptieren, dass er nicht weiß ist. Ich finde, das ist cool. Es ist eine Ehre für mich, diese Person zu sein. Einfach nur ein Traumjob!“

Das Endergebnis „Aquaman“ kann man hierzulande übrigens erst ab dem 20. Dezember auf der Leinwand bewundern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.