Jodie Foster und die Phase als Schauspieler

Jodie Foster - "The Silence of the Lambs" Restoration Film UK ScreeningJodie Foster ist der Meinung, dass Schauspieler ab 50 eine Übergangsphase in deren Karrieren erreichen.

Dem „Guardian“ gegenüber erklärte die 55-Jährige: „Man ist noch nicht alt genug, die alten Charaktere zu spielen und nicht jung genug, um noch die Jungen zu spielen. (…) Das passiert einfach, das ist normal. Es gibt einfach nicht so viele Rollen für dieses Alter.“ Foster hat allerdings eine Lösung für sich gefunden. Sie sagte weiter: „Deswegen finde ich, dass es meine Zeit ist, Regie zu führen.“

Jodie Foster scheint im Allgemeinen nicht so begeistert von der Schauspielerei zu sein, denn sie wünscht sich manchmal, sie hätte einen anderen Karriereweg eingeschlagen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos