Johnny Depp ändert Tattoo von Amber Heard

Johnny Depp ändert Tattoo von Amber Heard - Promi Klatsch und TratschJohnny Depp hat das Tattoo, das er sich zu Ehren seiner Ex-Frau Amber Heard hat stechen lassen, erneut verändert. Auf seinen Fingerknöcheln prangten einst das Wort „Slim“, der Spitzname, den der Schauspieler ihr gegeben hatte. Kurz nach der Scheidung 2016 änderte er zwei Buchstaben, sodass fortan das Wort „Scum“ (auf Deutsch: Abschaum) zu lesen war.

Doch offenbar war Depp damit noch nicht vollkommen zufrieden, denn er ließ das Tattoo erneut ändern. Tommy Henriksen, „Hollywood Vampires“-Bandkollege von ihm, postete auf „Instagram“ ein neues Foto von Depps Hand. Über dem „U“ hat sich der 55-Jährige ein rotes „A“ stechen lassen, sodass nun das Wort „Scam“ (auf Deutsch: Betrug) zu lesen ist.

Amber Heard reichte im Mai 2016 die Scheidung von Johnny Depp ein, da er sie während der Ehe misshandelt haben soll. Der Schauspieler bestritt die Anschuldigungen stets.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

1 Kommentar zu Johnny Depp ändert Tattoo von Amber Heard

  1. Die Anschuldigungen kommen immer wieder hoch, obwohl ein Richter die Anschuldigungen abgewiesen hat wegen mangelnder Beweise. Weder die Polizei noch andere Zeugen haben etwas gesehen. Heard fühlt sich gleich betroffen, warum wohl? Wahrscheinlich, weil das Tattoo die Wahrheit ausspricht? Depp hat seit der Scheidung gearbeitet und Musik gemacht. Heard geht von Mann zu Mann und macht Party, alles auf Instagram ersichtlich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*