Kid Cudi ist zurück: „Fühle mich endlich wie wiedergeboren“

Kid Cudi - "Meadowland" New York PremiereKid Cudi hat sich am 8. Juni mit seinem neuen Album „Kids See Ghosts“ zurückgemeldet – produziert wurde seine Platte übrigens von Superstar Kanye West. Der Rapper hatte sich ja einige Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil er eine Therapie wegen „Depressionen und Selbstmordgedanken“ gemacht hatte. Darüber sprach er jetzt im Interview mit dem „Billboard“-Magazin.

Er sagte: „Ich habe nie gesagt, dass es mir gut geht, denn es ging mir nicht gut. Doch dann dachte ich: ‚Wie kann ich die Welt wissen lassen, wie es mir geht?‘ Es war gut, als Kanye [das Lied] ‚Reborn‘ nutzen wollte für das Album, denn wir sind beide wiedergeboren, nach dem, was wir alles durchgemacht haben. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für den Song, denn erst jetzt fühle ich mich wie wiedergeboren.“

In dem Lied „Reborn“ rappt Kid Cudi: „Ich hatte meine Probleme und konnte nicht viel tun. Frieden ist etwas, das mit mir beginnt.“ Ihm war es seit Jahren sehr wichtig, ihn zu finden. Auf „Facebook“ schrieb er vor knapp zwei Jahren: „Auch ich möchte diesen inneren Frieden finden. Ich verdiene es, zu lächeln und glücklich zu sein.“

Foto: (c) Debby Wong / PR Photos