Margot Robbie kann nicht alleine sein

Margot Robbie ist überhaupt nicht gut darin, Dinge alleine zu machen. Deswegen wendet sich die 28-Jährige immer an ihre Freunde oder ihren Gatten Tom Ackerley.

Dem „ES Magazine“ erklärte die Schauspielerin dazu: „Ich mache nie etwas alleine. Ich sehe keinen Sinn darin, etwas zu machen, wenn ich es nicht mit meinen Freunden zusammen machen kann. Ich werde verrückt, wenn ich alleine bin. Meine Gedanken sind so laut, das lässt mich durchdrehen.“

Margot Robbie und Tom Ackerley sind übrigens seit 2016 verheiratet.