Miranda Lambert berichtet: „Es war die Hölle“

Miranda Lambert berichtet: „Es war die Hölle“ - MusikMiranda Lambert hat ihre Scheidung von Blake Shelton und dessen neue Beziehung mit Gwen Stefani in ihrem Album „The Weight of These Wings“ verarbeitet. Und das fiel ihr schon schwer genug, deswegen wollte die Country-Sängerin damals kaum Promo für ihre Platte machen.

Rückblickend erzählte sie „Hits Daily Double“: „Es wäre die Hölle gewesen und ich hatte schon genug durchgemacht. Es war die Hölle, es zu Papier zu bringen. (…) Deswegen wollte ich es nicht noch einmal durchmachen. Ich war endlich an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr traurig war. All diese traurigen Momente waren da, all die Wahrheit befand sich in diesen Songs. Man musste nur zuhören. Ich musste nichts dazu sagen.“

Ihre recht öffentliche Trennung und Scheidung von Blake Shelton hat Miranda Lambert übrigens nur dank der Musik durchgestanden.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.