Rich Robinson und der Streit mit Bruder Chris

Die Streitereien zwischen den Brüdern Rich und Chris Robinson sind noch lange nicht beigelegt. Aufgrund von vertraglichen und finanziellen Differenzen lösten sie ihre Band „The Black Crowes“ vor rund drei Jahren auf und es scheint auch jetzt noch so, als würden sie sich nicht wieder vertragen.

Rich Robinson meinte nämlich im Interview mit „WBAB“: „Da ich in einer Band (seine neue Truppe ‚The Magpie Salute‘) bin, die viel funktioneller erscheint, würde ich mir nie wünschen, wieder mit ‚The Black Crowes‘ zu spielen. Das ist zu giftig.“ Und weiter sagte er sogar noch: „Ich habe keinen Bruder mehr. Ich spreche nicht mit ihm. (…) Ich habe mit ihm seit vier Jahren nicht mehr gesprochen. So ist das eben.“

Scheint fast so, als würden die Gebrüder Robinson einem anderen streitenden Brüder-Paar Konkurrenz machen – und zwar den Gallagher.