Sam Smith: Tief bewegt vom mexikanischen Publikum

Sam Smith - GQ Men of the Year Awards 2015 London - 3 Der Auftritt von Sam Smith in Mexiko-Stadt ist für ihn sehr besonders gewesen. Seine Fans haben sich nämlich eine tolle Aktion während des Konzertes ausgedacht. Anstatt nur das Handylicht in die Höhe zu halten, ließen die Zuschauer die Lichter in bunten Farben erstrahlen.

Auf „Instagram“ postete der Sänger Bilder davon und schrieb dazu: „Das war heute Abend während meines Songs ‚Him‘. Ich habe mit dem Rücken zu Publikum angefangen zu singen und als ich mich herumgedreht habe, hatte das komplette Publikum mit seinen Handys die LGBTQ-Flagge kreiert. Ich kann gar nicht erklären, wie tief mich und meine Band das bewegt hat. Ich liebe euch alle so sehr.“

Während Sam Smith in Mexiko war, hat er übrigens auch das Haus von Frida Kahlo besucht. Fotos davon gibt es auch auf seiner „Instagram“-Seite.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.