„Slaves“: Album kommt im August

Slaves 30347955-1 big Im August (17.08.) ist es endlich soweit, dann erscheint das neue Album „Acts Of Fear And Love“ von „Slaves“. Und dabei müssen sich die Fans auf Einiges gefasst machen. Denn wie „Universal Music“ ankündigt, wird diese Platte ganz anders als ihre Vorgänger klingen und bezieht viel mehr Genres ein als zuvor. Demnach ist das Album ungeschminkt, unverblümt, kompromisslos.

Über den Titel lässt das britische Punk-Duo verlauten: „Die Gesellschaft, in der wir momentan leben, ist da echt aufgeladen. Dieses Album und der Titelsong fühlen sich daher wie ein großes Selbstgespräch an: Es geht um Selbsthilfe.“

„Slaves“ hatten übrigens zuletzt 2016 ihr Album „Take Control“ veröffentlicht.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.