Tom Walker: „Social Media ist im Musikbereich wichtig“

Im Oktober (19.10.) kommt „What A Time To Be Alive“, das Debütalbum von Tom Walker, auf den Markt.Seine Musik ist bisher nur durch „Youtube“ und Soziale Medien bekannt geworden. Den eigentlichen Ritterschlag bekam er aber von „BBC“: Dort stand er auf der Liste „Sound of 2018“.

Dazu sagte der 26-Jährige im Interview mit „N-TV“: „In Großbritannien ist die BBC der Trendsetter für neue Musik. Meinen ersten Song hat ein Lokalsender der BBC in Manchester gespielt und von da hat er sich dann auf andere regionale Sender verbreitet. Die traditionellen Medien sind im Musikbereich super wichtig, aber Social Media ist genauso wichtig, weil es so zu einem globalen Ding wird. Jeder hat Zugang zur Musik.“

Tom Walker ist übrigens gerade auf Tour und hat noch einige Termine vor sich.