Wolfgang Niedecken schwärmt von erstem Kuss

Der Kuss ist das ultimative Symbol für Liebe und Zuneigung und gerade deshalb so schön aufregend. Auch „BAP“-Gründer Wolfgang Niedecken verbindet damit schöne Erinnerungen.

Im „FirstNews“-Interview erzählte er von seinem ersten Kuss: „Ich glaube ich war 15 (…) und bin mit meiner damaligen Freundin unter den Pflaumenbaum und da wurde dann geküsst. Es war wild aufregend, wunderbar!“

Wer so schöne Momente schaffen kann, hat auch seinen eigenen Feiertag verdient. Am 06.Juli ist der „Tag des Kusses“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.