Bebe Rexha will hinter jedem Song stehen

Bebe Rexha - 53rd Annual Academy of Country Music Awards (ACM) - Arrivals Bebe Rexha wird kein einziges Musikstück veröffentlichen, an dem sie nicht selbst in irgendeiner Form beteiligt ist. Dem „Fault Magazine“ erzählte sie: „Musik zu schreiben, ist für mich wie Therapie. Ich könnte mir nicht vorstellen, ein Album oder einen Song zu veröffentlichen, an dem ich nicht kreativ involviert war. Das ist sehr wichtig für mich.“

Ihren Erfolg musste sich Bebe Rexha auch hart erkämpfen, weshalb sie sich jetzt für andere weibliche Musikerinnen stark macht. Die 28-Jährige sagte weiter: „Mir wurde nichts auf dem Silbertablett serviert. (…) Ich war immer der Underdog. Ich war ein bisschen skurril, ein bisschen anders, ich schrieb meine eigenen Songs. Aber ich unterstütze andere weibliche Künstlerinnen so sehr.“

Bebe Rexha hat übrigens erst vor wenigen Wochen ihr Debütalbum „Expectations“ veröffentlicht.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.