Brad Pitt schlägt zurück

Brad Pitt schlägt zurück - Promi Klatsch und TratschBrad Pitt will sich nicht nachsagen lassen, er würde seiner Ex-Frau Angelina Jolie Geld für die sechs gemeinsamen Kinder schulden und seinen Unterhalt nicht bezahlten. Denn genau das wirft ihm die Schauspielerin vor.

Pitt kontert jetzt laut „TMZ“. Über seinen Anwalt ließ er verlauten, dass er Jolie acht Millionen Dollar „geliehen“ habe, damit diese ihr aktuelles Haus kaufen konnte. Zudem habe er ihr mehr als 1,3 Millionen Dollar gegeben, um „Rechnungen für die Kinder zu begleichen“. Laut Pitt ist dies nur ein Versuch seiner Ex, die mediale Berichterstattung zu ihren Gunsten zu manipulieren. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Angelina Jolie hat 2016 die Scheidung von Brad Pitt eingereicht und das alleinige Sorgerecht für die Kinder gefordert. Doch sie musste erst kürzlich ihrem Ex mehr Zeit mit den Kindern einräumen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*