„B*Witched“: Neues Album zu 20-Jährigen?

20 Jahre „B*Witched“ – das muss gefeiert werden. Und das macht die irische Girlband angeblich auch und zwar mit einem neuen Album.

Laut der „Sun“ heißt es dazu von einem Insider: „Die Mädchen haben schon eine Weile darauf gewartet, Original-Musik zu veröffentlichen. Sie hoffen, dass dies ihre große Rückkehr wird. Man kennt sie für ihre großen, kitschigen Pop-Songs, aber davon haben sie sich klar abgewandt. Denn sie denken nicht, dass neue davon den Stücken aus der Vergangenheit gewachsen sind. Die Songs, an denen sie in den letzten paar Jahren gearbeitet haben, sind erwachsener, was nicht unbedingt dem entspricht, was die Fans erwarten oder worauf sie gehofft haben.“

Seit der EP „Champagne or Guinness” von 2014 gab es keine neue Musik mehr von „B*Witched“.