Cardi B: markenrechtlicher Schutz

Cardi B möchte sich den Namen ihrer Tochter Kulture Kiari markenrechtlich schützen lassen.

„The Blast“ zumindest liegen Unterlagen vor, in denen die Rapperin und ihr Mann Offset sich den Namen ihrer Kleinen für Merchandising-Produkte sichern lassen wollen. Und falls die fast Einmonatige einmal in die Fußstapfen ihrer Eltern treten möchte, so ist ihr Name auch gleich für musikalischen Aufnahmen, Promotion und Marketing-Dienste gesichert. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Das wird Töchterchen Kulture Kiari sicher gefallen, denn bei Cardi B zu Hause ist sie übrigens der Boss.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.