Christina Aguilera ist gerne Mama-Bär

Christina Aguilera in Concert on NBC's "Today" Show at Rockefeller Plaza in New York City - June 15, 2018Christina Aguilera genießt die Rolle als Mutter-Bär sehr. Die Sängerin hat zwei Kinder, Sohnemann Max und Töchterchen Summer Rain, und für sie gibt es nichts wichtigeres, als sich um ihre Familie zu kümmern.

Dem „Harper’s Bazaar Magazine“ erzählte die 37-Jährige: „Ich liebe es, Mama-Bär zu sein und für meine Babys und meine geliebten Menschen Unterstützung, Stärke und ein Auffangbecken bereitzustellen, in dem Wissen, dass dies der wichtigste Job überhaupt ist, den ich habe.“ Und wenn Aguilera auch ihre Fans mit ihrer Stimme überzeugt, ihre Tochter ist nicht begeistert. Die Sängerin meinte weiter: „Wenn ich meine Stimmübungen zur Aufwärmung mache, dann haut sie die Tür zu und meint: ‚Du störst mich bei (TV-Serie) ‚Peppa Wurst‘!‘ Das ist so witzig!“

Sohnemann Max stammt übrigens aus Christina Aguileras Ehe mit Jordan Bratman, Töchterchen Summer Rain bekam sie mit ihrem Lebenspartner Matthew Rutler.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.