Cliff Richard singt wieder mit Olivia Newton-John

Cliff Richard - "School of Rock The Musical" New London Theatre Opening Night Cliff Richard hat sich wieder mit Olivia Newton-John zusammengetan und mit ihr das Duett „Everybody’s Someone“ aufgenommen. Dies packt er auf sein erstes Album voller Originalsongs seit 14 Jahren.

Über die Entscheidung, die Platte „Rise Up“ aufzunehmen, meinte Richard laut „contactmusic.com“: „Vor 14 Jahren habe ich das letzte Mal ein Album mit Originalsongs aufgenommen. Das ist eine ziemliche Lücke und der Gedanke dahinter war, dass ich dachte, dass ich nie wieder die Chance dazu bekommen würde, doch da ist sie.“

„Rise Up“ erscheint übrigens am 23. November. Zuletzt sangen Olivia Newton-John und Cliff Richard bei dem Duett „Something’s Goin‘ On“ 2004 zusammen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.