Daddy Yankee: Er wurde bestohlen

Daddy Yankee ist Opfer eines Diebstahls geworden.

Bisher noch Unbekannte verschafften sich Zutritt zu seinem Hotelzimmer in Valencia, Spanien, und nahmen dort Schmuck in Wert von zwei Millionen Dollar mit. Sein Team schrieb anschließend auf „Twitter“: „Daddy Yankees Presseabteilung bestätigt, dass der Künstler das Opfer eines Raubes wurde, während er nicht in seinem Hotelzimmer in Valencia war. Eine Anwaltskanzlei wurde engagiert und es wird keine weiteren Statements geben, um die Untersuchungen nicht zu behindern.“

Daddy Yankee ist derzeit auf Tour.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*