Demi Lovato bekommt prominente Unterstützung

Nach ihrer vermeintlichen Überdosis hatte sich Demi Lovato vor kurzem erstmals selbst an die Öffentlichkeit gewandt und in einem offenen Brief ihre Suchtkrankheit eingestanden. Von ihren Promikollegen erfuhr sie dabei nur Mitgefühl.

Paris Hilton schrieb beispielsweise auf „Twitter“: „Ich liebe dich so sehr, Schwester!“

Und Jennifer Lopez meinte ebenfalls auf der Seite des Mikroblogging-Dienstes: „Oh Baby….ich schicke dir Liebe!“

Auch Hailey Baldwin ist für Demi da. Sie retweete deren Statement und fügte etlichen Herz-Ikons hinzu.

Demi Lovato hat angekündigt, Zeit für sich selbst zu nehmen und sich ganz auf ihre Gesundheit zu konzentrieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.