Demi Lovato: Ein harter Entzug

Demi Lovato - 59th GRAMMY Awards - 2Der Entzug wird für Demi Lovato nicht einfach werden. Die Sängerin muss sehr hart an sich arbeiten, um ihre Drogen- und Alkoholsucht erneut zu überwinden, meinte ein Insider zu „E! News“.

Wörtlich sagte die Quelle: „Sie wird mehrere Monate im Entzug sein und ein ausführliches Programm durchmachen, um sicherzustellen, dass sie die Hilfe bekommt, die sie braucht.“ Und offenbar schlägt die Behandlung schon jetzt an, denn der Insider meinte weiter: „Demi geht es schon sehr viel besser. Sie ist offener geworden und ist glücklich, dass sie die Hilfe bekommt, die sie braucht, da sie jetzt versteht, was passiert ist und dass sie beinahe gestorben wäre.“

Demi Lovato wurde vor ein paar Wochen mit einer vermeintlichen Drogenüberdosis ins Krankenhaus eingeliefert. In der nächsten Zeit will sich die Sängerin nur auf ihre Gesundheit konzentrieren.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.