Deutsche Single-Charts: Capital Bra besteigt den Thron

Es hat sich etwas getan in den Top Five der Offiziellen Deutschen Single-Charts: Auf Platz eins findet sich neu „Melodien“ von Capital Bra und Juju. Diese verdrängen damit die ehemalige Nummer eins – Dynoro und Gigi D’Agostino mit „In My Mind“ – auf den Silberrang, wie „GfK Entertainment“ bekanntgibt.

Ihnen folgt auf der Drei ebenfalls ein Neueinsteiger: Bonez MC und RAF Camora mit „500 PS“. El Profesor fällt diese Woche mit „Bella Ciao“ zwei Plätze auf Position Nummer vier.

Und das Schlusslicht der Top Five bildet „Solo“ von „Clean Bandit“ und Demi Lovato.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*