Dieter Thomas Heck ist verstorben

Dieter Thomas Heck ist tot. Der langjährige Moderator der „ZDF-Hitparade“ ist laut Medienberichten am 23.08. im Alter von 80 Jahren gestorben. Das hat der Medienanwalt Christian Schertz im Namen der Familie in Berlin mitgeteilt. Heck war mehr als 50 Jahre für Fernsehen und Radio tätig, der Kultmoderator galt als „Mister Hitparade“ und „Schnellsprecher der Nation“.

An seinem 70. Geburtstag gab er seinen Rücktritt aus dem Mediengeschäft bekannt und zog sich aus Show und Fernsehen zurück.

Dieter Thomas Heck, der eigentlich Carl-Dieter Heckscher hieß und am 29. Dezember 1937 in Flensburg geboren wurde, war ein deutscher Moderator, Schlagersänger, Schauspieler, Showmaster, Produzent und Entertainer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.