Ed Sheeran bestreitet angeblichen Musikklau

Ed Sheeran Sighted at LAX Airport in Los Angeles on November 29, 2017Ed Sheeran bestreitet es, bei Marvin Gayes Hit „Let’s Get It On” abgekupfert zu haben. Der Musiker befindet sich gerade in einem Rechtsstreit mit dessen Nachkommen, die behaupten, dass sein Song „Thinking Out Loud“ deutliche Ähnlichkeiten mit „Let’s Get It On“ aufweist.

Wie „The Blast“ berichtet, hat Sheeran nun einen Antrag eingereicht, dass der Fall abgewiesen wird. Er ist nämlich der Meinung, dass mögliche Ähnlichkeiten der beiden Songs auf allgemeinen Musikthemen basieren und nicht charakteristisch für Gayes Musik sind. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Wie Ed Sheeran als Musiker und Songschreiber arbeitet, kann man sich übrigens am 28. August in der Doku „Songwriter“ anschauen.

Foto: (c) STPR / PR Photos