Elle King: Ex-Mann als Inspiration für zweites Album

Elle King - "The Spy Who Dumped Me" Los Angeles PremiereIm Oktober soll das zweite Album von Elle King rauskommen. Und woher nimmt die Sängerin des Hits „Ex’s and Oh’s“ ihre Inspiration dafür? Von ihrem Ex-Mann Andrew Ferguson und den Streitereien während der Beziehung.

Im Gespräch mit dem „Daily Star“ erzählte sie: „Manchmal habe ich mich mit meiner Familie gestritten und mit meiner Situation gekämpft. Ich schimpfte ins Telefon und sobald ich aufgelegt habe, begann ich zu schreiben. Es ist unglaublich wichtig zu sagen, dass ich von meinen persönlichen Erfahrungen singe. Ich will nicht, dass jemand denkt, ich verallgemeinere die Dinge.“ Und was sagt ihr Ex-Mann zu den neuen Liedern? Dazu King: „Er hat die neuen Songs gehört. Einen ganz besonders. Ich wollte, dass er es als erstes von mir hört. Danach meinte er: ‚Das ist hart. Trotzdem ein guter Song.‘ Wir wollen nur das Beste füreinander. Er gratulierte mir zur Veröffentlichung von ‚Shame‘ per SMS. Wir verstehen uns viel besser als früher.“

Elle King und Andrew Ferguson hatten übrigens nach drei Wochen nach ihrem ersten Treffen geheiratet – sich aber auch rasch wieder scheiden lassen.

Foto: (c) PR Photos