Forest Blakk: Auf die Bedeutung kommt es an

Forest Blakk verfolgt mit seiner Musik ein ganz hohes Ziel. Der Musiker brachte letzte Woche (03.08.) seine Debüt-EP „Minutes“ heraus, mit sechs Tracks, darunter auch der Titel „Love Me“.

Seine Inspiration zieht er dabei von Künstlern wie Don Henley oder Joe Cocker, wie er „Warner Music“ verriet. Zudem sagte er: „Es geht nicht nur darum, Worte zu Papier zu bringen. Ich will, dass jede einzelne Zeile meiner Songs Bedeutung trägt.“

Vom „Billboard Magazine“ wir Forest Blakk übrigens schon als „artist on the rise“ gehandelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.