Iggy Pop und seine Sucht nach Augentropfen

Iggy Pop und seine Sucht nach Augentropfen - Promi Klatsch und TratschSelbst mit 71 Jahren rockt Iggy Pop noch sehr gerne mit freiem Oberkörper die Bühne. Natürlich hat der Musiker sich beim Motto Sex, Drugs and Rock’n Roll voll ausgelebt.

Im Interview mit der „Bild“ sagte er: „Ich bin ein Rockstar. Ich habe Kokain, Heroin, LSD, Marihuana, MDMA (eine Form von Ecstasy) und den ganzen Scheiß genommen – außer eben Viagra und der Rest ist lange her.“ Mittlerweile hat sich das aber geändert und der Musiker greift jetzt nur noch auf eine ganz bestimmte Sache zurück. Im Interview sagte er: „Ich habe immer Augentropfen dabei, danach bin ich wirklich süchtig.“

Außerdem betonte der Musiker, dass die Zeiten vorbei sind, in denen er durch seine exzentrische Art aufgefallen ist. Er sagt im Interview noch: „Heutzutage ist jeder exzentrisch. Ich frage mich: ‚Wo sind denn die normalen Leute?‘ Schauen Sie sich den amerikanischen Präsidenten an. Heutzutage sind sogar die Menschen exzentrisch, die als ’normal‘ gelten sollten.“

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.