Lily Allen bedauert Kaufwahn

Viele, viele Designer-Klamotten füllen den Kleiderschrank von Lily Allen, doch genau das bereut sie. Die Sängerin hat nämlich weder den Platz noch Geld mehr dafür.

Dem „Stylist Magazine“ sagte sie: „Ich hätte aufhören sollen, so viel Geld für Klamotten auszugeben, denn ich hatte viel Geld und ich mochte Klamotten. Jetzt habe ich nicht so viel Geld und ich passe in keine der Kleidungsstücke mehr rein.“

Lily Allen hat in den letzten paar Jahren eine schwierige Zeit durchgemacht. Alkohol und Drogen spielten dabei eine Rolle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.