Mandy Moore braucht kein weißes Hochzeitskleid

Mandy Moore wird bei ihrer Hochzeit mit Taylor Goldsmith kein traditionell weißes Kleid tragen. Was stattdessen, darüber ist sich die Schauspielerin noch nicht im Klaren.

Dem „People Magazine“ sagte sie: „Ich hatte nie wirklich diese großen Ideen, wie dieser Tag aussehen sollte. (…) Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich kein stereotypisches weißes Hochzeitskleid anziehe, denn das fühlt sich einfach nicht nach mir an.“ Über die Feier selbst meinte Moore auch: „Ich denke, es wir weniger traditionell werden.“

Mandy Moore ist übrigens seit September 2017 mit Taylor Goldsmith verlobt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.